« Zurück zur Anzeige
Jetzt drucken

Kleine Eigentumswohnung mit Blick zum Inselsberg!

34.000
UK697 - Zum Verkauf
Kleine Eigentumswohnung mit Blick zum Inselsberg!
Zimmer 1 Bäder 1 Wohnfläche 32,91 m² Heizung Zentralheizung Baujahr 1980

Wohnungsbeschreibung

Dieses kleine Ein-Zimmer-Appartement befindet sich am Ortsrand von Bad Tabarz im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Es besteht aus einem Wohn-Schlafzimmer mit Balkon und herrlichen Ausblick bis zum Inselsberg sowie einer Küche und einem Bad mit Badewanne. Alle Zimmer haben ein Fenster. Die Wohnung ist leerstehend und renovierungsbedürftig. Das Wohnzimmer wurde mit neuem Desingbelag ausgelegt. Flur, Bad und Küche sind gefliest. Sie eignet sich somit ideal für Singles, als Zweitwohnung unter der Woche oder als Ferienwohnung zur Vermietung.

Ortsbeschreibung

Bad Tabarz ist eine Gemeinde und ein Luftkurort im Landkreis Gotha in Thüringen. Seit dem Jahre 2001 ist Tabarz staatlich anerkannter Kneippkurort, seit 2016 Kneipp-Heilbad. Bad Tabarz befindet sich im nordwestlichen Thüringer Wald am Fuße des Großen Inselsberges. Der Ort liegt an der Bundesstraße 88 sowie an der über den Rennsteig nach Brotterode führenden Landesstraße 1024. Die Anschlussstelle Waltershausen der Bundesautobahn 4 befindet sich etwa 6 km nordöstlich. Bad Tabarz ist Endstation der von Gotha kommenden Thüringer Waldbahn. Vom Busbahnhof Bad Tabarz kann man in die Nachbarstädte und Orte Brotterode, Bad Liebenstein, Ruhla, Bad Salzungen und Eisenach sowie auf den Rennsteig mit dem Großen Inselsberg gelangen.

Mit seinen 4.100 Einwohnern ist die Wirtschaft von Bad Tabarz fast ausschließlich auf den Tourismus ausgerichtet. Daneben gibt es einige kleinere Gewerbebetriebe. Bad Tabarz ist Standort von zwei Kliniken: Die Inselsberg Klinik, eine große onkologische Rehabilitationsklinik mit 248 Betten, und die MediClin Klinik am Rennsteig, eine Reha-Klinik mit Schwerpunkt Orthopädie, Kardiologie und Diabetologie.

Das ausgebaute Radwegenetz führt in nördlicher Richtung entlang der Laucha nach Walterhausen und Gotha, im Osten nach Friedrichroda und Reinhardsbrunn und in westlicher Richtung nach Winterstein, Seebach und zum Großen Hörselberg.

Quellen:
http://de.wikipedia.org
http://www.bad-tabarz.de

Ausstattung/Sonstiges

– Kellerabteil

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 23.6.2029.
Endenergieverbrauch beträgt 74.40 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 2017.
Die Energieeffizienzklasse ist B.

Unsere Angebote sind freibleibend, unverbindlich und nur für den Empfänger bestimmt. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Empfänger kann sich nur darauf berufen, von einem Angebot bereits vorher Kenntnis gehabt zu haben, wenn er dies unverzüglich schriftlich mitteilt. Gerichtsstand ist Mühlhausen. Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Vorstehende Objektangaben basieren auf uns erteilten Informationen, insoweit ist eigene Haftung für deren Richtigkeit ausgeschlossen und Irrtum vorbehalten. Ergänzend gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Für einen Besichtigungstermin und alle Informationen zur betreffenden Immobilie nutzen Sie bitte einfach das Kontaktformular. Wir senden Ihnen umgehend eine E-Mail, über die Sie sofort einen Online-Zugang zu den vollständigen Objektunterlagen und die Kontaktdaten des Maklers erhalten. Alternativ registrieren Sie sich gerne direkt kostenfrei unter www.vr-immoprofi.de.

Alle Angaben in diesem Exposé wurden nach bestem Wissen erstellt, erheben jedoch keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Grundrisse sind nicht maßstabsgerecht und dienen lediglich der Veranschaulichung. Das vorliegende Exposé ist als unverbindliche Information zu verstehen und kann nicht als Rechtsgrundlage herangezogen werden. Rechtskräftig ist ausschließlich der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Durch Annahme und Weitergabe an Dritte kommt ein Abschluss eines Maklervertrages zustande. Gemäß Makler- und Bauträgerverordnung müssen wir auf die Fälligkeit einer Maklercourtage bei Beauftragung zur Vorbereitung eines notariellen Kaufvertrages hinweisen.

Marko Wartmann